Tenniscamp 2018

 

In der 1. Sommerferienwoche, 16. Juli – 20. Juli 2018,  fand bei herrlichem Wetter wieder das beliebte Tenniscamp beim Postsportverein Velbert statt.
Trainer Christian , unterstützt von Nadine, verbesserte bei den Kids  täglich 4 Stunden durch Aufwärm- und Koordinationsübungen, Technik- und Taktiktraining und Schlagübungen das Tennisspiel.

Jugendsportlerehrung


Jacqueline Schütz war 2016 Vizekreismeisterin und qualifizierte sich damit für die Bezirksmeisterschaft, wo sie sich erst gegen die spätere Bezirksmeisterin geschlagen geben musste.
Bei der Jugendsportlerehrung wurde sie von unserem Bürgermeister Dirk Lukrafka für ihrer sportliche Leistung geehrt.

Matchpoint beim Tenniscamp 2016

Tenniscamp 2016

Bereits zum 5. Mal in Folge fand in der 1. Sommerferienwoche das beliebte Tenniscamp beim Postsportverein Velbert mit Trainer Patrik Reither statt.

Unterstützt von 2 Helferinnen konnten 16 Kids im Alter von 7-15 Jahren täglich 4 Stunden durch Koordinationsübungen, Ausdauertraining und Schlagübungen ihr Tennisspiel verbessern. Jugendwartin Bettina Schütz freute sich, mit wieviel Freude und Ausdauer die Kinder dabei waren. Die 1-std. Mittagspause hatten sich immer alle verdient und alle ließen sich das leckere Essen gut schmecken.

Beim Tenniscamp durfte natürlich auch ein Turnier nicht fehlen. In Form einer „Olympiade“ mussten die Teilnehmer bei verschiedenen Übungen und Matches Punkte sammeln.

Begleitet von vielen Eltern und Großeltern fand dann am Freitag Nachmittag die Siegerehrung statt. In der Altersklasse 7-10 Jahre gewann Annabelle Rother
Bei den Älteren holte sich Luca Zemek vor Alina Kraus  den 1. Platz.
Aber auch die anderen gingen nicht leer aus: jeder erhielt von Jugendwartin Bettina Schütz ein großes Erinnerungsfoto und einen Tennisball-Schlüsselanhänger.

Alle waren sich einig, nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Finale der Kreismeisterschaften

Am 12.Mai fanden auf der Anlage von Blau-Weiss Wülfrath die Finalspiele der Jugendkreismeisterschaften statt.
In der ältesten Altersgruppe U16 ist Jacqueline Schütz nach souveränen Siegen in den vorhergegangen Spielen auf eine gleichwertige Gegnerin getroffen
Nach   spannenden  zweieinhalb Stunden stand es 5:7 ,7:5   für Sophie Fleischer vom Grün-Weiß Heiligenhaus, die schließlich auch das Match-Tiebreak mit 10:5 gewann. Beide Mädchen haben sich damit die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften qualifiziert, die Anfang Juli stattfinden werden.

Bild v.l.  2.Jacqueline Schütz (PSV), 1.Sophie Fleischer (GW.Heiligenhaus), 3.Katharina Bremkamp (BW Wülfrath)

kms2kms1

Ferien , Sonne , Tenniscamp

Tennis ist ein Sport der nicht nur unter Wettkampfbedingungen, sondern vor allem als gesunde Freizeitbeschäftigung richtig Laune macht .
Am meisten Spaß macht es jedoch bei Sonnenschein und unter freiem Himmel .
In dieser Woche finden in vielen Tennisvereinen Feriencamps statt. So auch , wie immer in der ersten Ferienwoche , beim PSV Velbert.
Fabio Bärtschiger hat das PSV Camp im Vorjahr so gut gefallen , dass er wieder aus der Schweiz angereist ist, um seinen Freund und Trainerkollegen Patrik Reither zu unterstützen.
Und dass auch die Kindern mit Begeisterung bei der Sache sind, zeigen die FotosGruppe1k Trainerk

Jugendwartin Bettina Schütz mit KindernPSV Camp4PSV Camp3PSV Camp2PSV Camp1Gruppe2kTrainer Fabio Bärtschiger und Patrik Reitherdiese und weitere Fotos hier

erfolgreiche PSV’lerinnen beim Hans-Weber Turnier

Anna und Jacqueline haben leider knapp den Einzug ins Finale verpasst und spielten in der Altersklasse U18 um Platz 3 .
Auch dieses Spiel war sehr umkämpft .
Schließlich konnte Anna das Spiel im Match-Tiebreak mit 10:8 für sich entscheiden und wurde Dritte hinter Nathalie Fichte (Gold-Weiss Wuppertal ) und Wiebke Gerhards (TC Benrath).
Glückwunsch euch beiden !

PSV-Jugend spielt mit einem etwas größeren Ball

Nicht nur im Sommer , sondern auch im Winter trainiert der PSV-Tennisnachwuchs fleißig mit der gelben Filzkugel , denn auch im Sommer 2011 wollen die PSV-Kids sich wieder in Mannschaftsspielen mit den Jugendlichen anderer Tennisvereine messen.
In den Weihnachtsferien hatte Jugendwartin Bettina Schütz aber zum Spiel mit einer größeren Kugel eingeladen.
Mit Begeisterung waren die Mädchen und Jungen beim Bowling dabei .
Anschließend stärkte man sich beim gemeinsamen Pizzaessen.

bowl001
weitere Fotos hier

Jugenderöffnung ,Generationenturnier und Boule

Auch wenn es Petrus es mit der PSV-Jugend nicht ganz so gut meinte .
Der Wetterbericht lag  glücklicherweise daneben !

gen-000

Die neue Jugendwartin Bettina Schütz  begrüßte die Wetteroptimisten und bedachte ihre Vorgängerin  Bärbel Müller mit Blumen und Geschenken   .

Dann konnte es endlich losgehen :  Nicht  nur die PSV-Jugendlichen  mit ihren Freunden und Gästen , sondern auch die älteren Tennisspieler stürmten gemeinsam die Plätze.

gen00

Bei  Tennis,  Boule , Spaßtischtennis und Singstar verging die Zeit wie im Flug  und kurz nach Abschluß des Turniers kam dann auch der angesagte Mairegen .

Alexandre , Austauschschüler aus Chatelleraut, war begeistert dabei und  erwies sich als Naturtalent :  unsere Partnerstadt hat jetzt einen Tennisspieler mehr !